Ein kleines Unwetter

Der 03. Juni 2005 war ein sonst soweit unspektakulärer und einfach nur sehr warmer Tag in einer nicht so sonderlich warmen Woche. Die Webcam machte um 16:04 diese Bild:
Langsam verzog sich der Himmel, das angekündigte Tief schickte seine Ausläufer:
Das schöne Wetter des Tages war vorbei, der Regen setze ein:
Und so sah es zwei Minuten später aus:
Die Strassenbeleuchtung ist ob der plötzlichen Dunkelheit vorzeit angegangen. Vom Turm sieht man die roten Warnleuten glimmen.
Und so sah es dann um 22:03h wieder aus:
Die Strassenbeleuchtung war zwischenzeitlich wieder ausgegangen und erst Augenblicke nach dieser Aufnahme wieder regulär angesprungen.

Interessanterweise spielte das Goethe-Wetterglas bereits gegen Mittag verrückt und lief über, beruhigte sich aber zum Abend wieder um dann wieder anzusteigen. Dabei war der Luftdruck kontinuierlich seit 24h gefallen.



Valid HTML 4.01!